Klare Worte – Über das Streben nach körperlicher Perfektion

beauty-153892_640So befinden wir uns doch in einem ständigen Kampf zwischen Zufriedenheit und Perfektion und vergessen zur Gänze wie wunderschön und perfekt wir doch eigentlich schon längst sind.

Warum denke ich so oft über dieses Thema der Perfektion und Vollkommenheit, dem Streben nach lebenslanger Schönheit nach? Ich glaube der einzige Grund ist der, dass wir jeden Tag, ganz gleich ob bewusst oder auch unbewusst, damit konfrontiert werden. Es ist ja nicht so als wären wir nicht selbst schon genug damit beschäftigt unsere eigenen, ganz persönlichen, kleinen Ziele zu erreichen. Wenn wir also jeden Tag damit konfrontiert werden, dass es noch besser geht, dass es anders geht, dass es perfekter geht, wie können wir es da schaffen je zufrieden zu sein? Zufrieden mit dem eigenen Leben, zufrieden mit der eigenen Situation, zufrieden mit unserer Persönlichkeit, ja noch konkreter, mit unserem Körper?

Zufriedenheit vs. Perfektion

So befinden wir uns doch in einem ständigen Kampf zwischen Zufriedenheit und Perfektion. Auf der einen Seite also das, was uns für den Moment glücklich macht. Wir – und damit meine ich insbesondere auch uns Frauen – sollten glücklich und zufrieden sein mit dem was wir haben, mit dem was wir sind. Ich persönlich bin davon überzeugt, es braucht nur das, wahre Zufriedenheit, um mit sich selbst auch einmal ins Reine zu kommen. Aber wie soll das gehen, so haben wir auf der anderen Seite die Medien, die Klatschblätter und die Werbung, die Verkäufer, die uns sagen „es geht noch besser, es geht noch schöner, es geht noch schneller!!“ Leute die uns täglich über neueste Modetrends, Diätentrends und Beautytrends informieren. Und wie das Jahr seine Monate zählt, so wechseln und ändern sich auch die Trends. Wir verfallen in Depressionen und Müdigkeit, weil wir erschöpft sind vom ständigen hinterlaufen. Also stelle ich die Frage: Wann und wie kann ich endlich Zufriedenheit erreichen?

Wir sind zerissen. So wollen wir doch einfach nur mit unserem Leben zufrieden sein und hören ständig, es ginge noch besser. Und ich teile meine Überzeugung gerne. Die Überzeugung darüber, dass genau diese Zerissenheit das Problem ist, weshalb so viele Frauen mit ihrem Körper niemals glücklich sind. Ganz gleich wie perfekt sie eigentlich schon sind.

Love your Body – drei worte – eine klare Botschaft

 

– Aus der persönlichen Kolumne Manchmal lieber Schokoladecupcake-297550_640-klein

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Klare Worte – Über das Streben nach körperlicher Perfektion

  1. claudi661 schreibt:

    Hallo Sara, seit gestern abend gehöre ich zu Deinen Followern. Mich hat Dein Blog und Deine Einträge sehr angesprochen und aussm Pott bisse auch noch. Ich wohne da, wo Du aufgewachsen bist. 🙂 Nun lese ich mich mal ein bisserl ein. LG Claudi

    Gefällt mir

    • saritacielita schreibt:

      Es tut ganz gut für die Reichweite deines Blogs wenn du bei deinen Kommentaren auch mal deinen Link mit kommentierst wie eine Art Signatur. Andere die das Kommentar hier lesen, stoßen somit auf deinen Blog und besuchen ihn. Lg

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s